Ansbach Plus | 11. Dezember 2016 AN + | 11.12.2016

Weidenmühle (Moulin Rouge)

Die Weidenmühle in der Matthias-Oechsler-Straße 5 war ein seit Erwerb im Jahr 1908 durch Georg Pirner genutztes Gasthaus, das ab den 1970er Jahren als Moulin Rouge für ein freizügiges Angebot stadtbekannt war.

Weidenkühler (Moulin Rouge)

Weidenmühle (Moulin Rouge) 1930er Jahre – Im Hintergrund sieht man das ehemalige Wohnhaus der Pirners

Nachdem das Ehepaar Georg und Mina Pirner Anfang des 20. Jahrhunderts das Restaurant zur Weidenmühle als Bier- und Speiselokal etablieren konnten, übernahm in der Folge der älteste Sohn Hans die Leitung unterstützt vom zweitältesten Sohn Oskar, der das Lokal, wie auch andere Ansbacher Gasthäuser, als Brandmetzger und Schlachter belieferte. Die Weidenmühle galt mit damaliger Randlage als beliebtes Ausflugslokal.

In den 1970er Jahren übernahm Annemarie Kleber-Cameron die Lokalität und präsentierte hier unter dem Namen Moulin Rouge Varieté- und Showtanzprogramme – in freizügiger Ausgestaltung.

Im Oktober 2012 erfolgte der Abriss des Gebäudes im Zuge des Arealankaufs zur Geschäftserweiterung durch die Aktiengesellschaft Oechsler.

 

 

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige