Ansbach Plus | 11. Dezember 2016 AN + | 11.12.2016

Thomas Kranig

Thomas Kranig (2015)

Thomas Kranig (2015)

Thomas Kranig (*1954) ist seit Dezember 2010 Leiter des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht in der Regierung von Mittelfranken im Ansbacher Schloss (Residenz).

Kranig begann nach seinem Studium der Rechtswissenschaft 1981 bei der Autobahndirektion Südbayern seine berufliche Laufbahn, wechselte dann für sieben Jahre an das Landratsamt Aschaffenburg und war anschließend zwei Jahre für eine Tätigkeit im Medienbereich beurlaubt. Im Jahr 1995 kehrte er in die Dienste des Freistaats Bayern zurück und arbeitete bei der Regierung von Mittelfranken im Sachgebiet Straßenrecht. Zwei Jahre später wechselte er zum Verwaltungsgericht Ansbach und war dort neben seiner richterlichen Tätigkeit für sieben Jahre Pressesprecher des Gerichts. 2009 schloss er ein Studium an der Fernuniversität Hagen mit dem Master of Mediation ab, regte das Pilotprojekt „Gerichtsmediation in der bayerischen Verwaltungsgerichtsbarkeit“ an und ist seit Ende seines Zusatzstudiums zusätzlich als Gerichtsmediator tätig.

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige