Ansbach Plus | 08. Dezember 2016 AN + | 08.12.2016

Tastmodell St. Ludwig

Einweihung des Tastmodells (Foto: Alexander Biernoth)

Einweihung des Tastmodells
(Foto: Alexander Biernoth)

Das Tastmodell der Kirche St. Ludwig ist ein im Maßstab 1:125 originalgetreu umgesetzte Miniatur, welche am 8. Mai vor der Kirche aufgestellt und am 19. Juli 2015 feierlich unter Teilnahme der früheren Stadträtin Hilde Renz, Dr. Christian Schoens als Vertretung der OB und des Regionaldekans Hans Kern eingeweiht wurde.

Das erste in Ansbach aufgestellte Tastmodell geht zurück auf die Initiative des Behindertenbeirats mit dem damaligen Vorsitzendenden Gerhard Schmidt. Die Kosten von über 20.000 EUR wurden komplett durch Spenden finanziert.

Das Modell wurde von Christian Pfeifer von der Kunstgießerei Pfeifer in Stadtallendorf nach den Vorgaben des Behindertenbeirates gestaltet und in Bronze gegossen. Der Ansbach Steinmetz Reinhard Vogel bearbeitete dazu den Sockel aus fränkischem Quarzsandstein.

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige