Ansbach Plus | 09. Dezember 2016 AN + | 09.12.2016

Storchenbrunnen

Ansbach Storchenbrunnen Storchenplatz

Strochenbrunnen (2011)

Der sogenannte Storchenbrunnen befindet sich auf dem Storchenplatz (inoffiziell) zwischen Schaitberger Straße und Luisenstraße unweit der Herberge zur Heimat. Feierlich „eröffnet“ wurde der Wasserlauf im Juni 1988 während des Altstadtfestes vom damaligen OB Ernst Zumach.

Der  besteht aus einem gusseisernen, achteckigen Brunnenbecken. An den Außenseiten schmücken Reliefs des Ansbacher Stadtwappens das Objekt.

Namensgeber des Platzes wie des Brunnens ist das einst auf dem Gelände gestandene spätmittelalterliche Gasthausgebäude Zum Storch, das im Zuge der Altstadtsanierung 1984 abgebrochen wurde.

 

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige