Ansbach Plus | 09. Dezember 2016 AN + | 09.12.2016

Şahin Aygüneş

Spielerfoto: Antalyaspor

Spielerfoto: Antalyaspor

Şahin Aygüneş (* 1. Oktober 1990 in Ansbach) ist ein deutsch-türkischer Fußballspieler auf der Position des Mittelstürmers. Er durchlief in der Jugend bis zur U21 zahlreiche Jugendnationalmannschaften der Türkei. Aktuell spielt er für Antalyaspor spielt.

Aygüneş kam 1990 als Sohn türkischer Gastarbeiter, die von der Hafenstadt Sürmene nach Deutschland emigriert waren, in Ansbach zur Welt. Hier begann er mit neun Jahren mit dem Fußballspielen und wechselte später 13jährig, nachdem er von Talentspähern des SV Waldhof Mannheim gesichtet wurde in die dortige Jugend der Mannheimer. Nach einem einjährigen Aufenthalt bei Waldhof Mannheim wechselte er in die Jugend des Karlsruher SC. In der Jugend der Karlsruher war er bis zum Sommer 2009 aktiv.

Zur Spielzeit 2009/10 verpflichtete ihn der türkische Erstligist Kasımpaşa. Am Ende der Saison 2010/11 stieg er mit seinem Verein in die TFF 1. Lig ab. Zur neuen Saison blieb er bei Kasımpaşa und erreichte mit diesem Verein nach dem Playoff-Sieg den indirekten Wiederaufstieg in die Süper Lig.  Nachdem Aygüneş zuletzt bei Kasımpaşa zu kaum Spieleinsätzen gekommen war und zuletzt sogar nur für die Reservemannschaft spielte, wechselte er um Frühjahr 2014 innerhalb der Süper Lig zu Trabzonspor. Mitte Juli 2014 löste Trabzonspor den Vertrag mit Aygüneş auf.

Zur Saison 2014/15 wechselte er zum Zweitligisten Antalyaspor.

Weitere Informationen auf WIKIPEDIA

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige