Ansbach Plus | 03. Dezember 2016 AN + | 03.12.2016

Redoutenhaus

Neben St. Ludwig: Ehemaliges Redoutenhaus | Hôtel d'Anspac

Neben St. Ludwig: Ehemaliges Redoutenhaus | Hôtel d’Anspac

Das sogenannte ehemalige Redoutenhaus bzw. Hotel d’Anspac befindet sich am Karlsplatz 8 in der sogenannten Neuen Auslage. Es stammt von Johann David Steingruber aus dem Jahr 1762.

Das Gebäude ist ein zweigeschossiges Gebäude in Ecklage und verfügt über ein Walmdach, Zwerchhäuser, rustizierte Lisenen und Putzgliederungen.  Das Rokoko-Stuckornament über Portal und Fenstern stammt wohl von Andreas Vogel und Franz Oeder.

Das Haus war einst für den Cafetier Knödel realisiert worden und später im Besitz des Ministers Karl Friedrich Reinhard von Gemmingen.

 

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige