Ansbach Plus | 30. März 2017 AN + | 30.03.2017

Pilipp

Bild 11.09.13 um 16.39Die Geschichte des Familienunternehmens Pilipp begann im Jahr 1949, als Adalbert Pilipp das Unternehmen Sperrholz Pilipp gründete. Heute beschäftigt die Firmengruppe an drei Standorten etwa 500 Mitarbeiter, davon 130 im 2005 modernisierten und erweiterten Einrichtungshaus in Ansbach. Insgesamt wurden 2008 an den drei Standorten, die neben dem Hauptsitz in Ansbach noch Bamberg und Bayereuth-Bindlach sind, über 100 Mio. Euro Umsatz erwirtschaftet.

Zum 1. Januar 2013 wurden, in Nachfolge von Dr. Hans Mehringer, Sandra Pilipp (39) und Werner Pilipp (46) zu Geschäftsführern berufen. Norbert Pilipp, Sohn des Firmengründers, ist Aufsichtsratsvorsitzender der Unternehmensgruppe, zu der Neben der Einrichtngshäuser auch noch die Pilipp Holzwerkstoffe GmbH und die Sühac GmbH zählen.

Kontakt: Homepage

 

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige