Ansbach Plus | 03. Dezember 2016 AN + | 03.12.2016

Paul Sturm

Foto: Privat

Foto: Privat

Dr. Paul Sturm ist ein studierter Theologe, Mediziner und Konzertpianist.

Sturm, der seinen ersten Klavierunterricht mit sieben Jahren durch Erich Wilhelm Beil in Ansbach erhielt, wo er auch 1974 sein Abitur machte, studierte zunächst Theologie in Neuendettelsau. Im Anschluss daran ging er nach Nürnberg, wo er neben Medizin auch Klavier bei Prof. Erich Appel am Meistersinger- Konservatorium Nürnberg studierte. 1982 schloss er das Medizinstudium ab und im darauffolgenden Sommer errang er die Künstlerische Reifeprüfung im Fach Klavier mit der Note Sehr gut. 1990 folgte nach erfolgreicher Prüfung die Anerkennung als Facharzt für Pathologie – Sturm entschied sich aber schließlich für die Karriere als professioneller Musiker, als solcher er CDs einspielte und weltweit auftrat. Seit 1992 ist zudem Dozent an der Hochschule für Musik Nürnberg.

Sturm war Mitglied im Ansbacher Kammerorchester. Sein bruder ist der in Ansbach tätige Kardiologe Dr. Karl Sturm.

Auszeichnungen:

  • 1. Preis des Dr. Drexel‑Wettbewerbs (1983)
  • Förderpreisträger der Stadt Fürth (1984)
  • Ehrenzeichen des Landesjagdverbandes in Bayern (BJV)
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige