Ansbach Plus | 04. Dezember 2016 AN + | 04.12.2016

Matthias Bittner

Matthias Bittner (*1982 in Rauenzell / Landkreis Ansbach) ist ein deutscher Drehbuchautor und Regisseur.

Nach dem Abitur und Zivildienst absolvierte er Praktika bei Filmproduktionsfirmen und arbeitete anschließend als Regieassistent für Spielfilme. Bittner lebt und arbeitet momentan in München.

Am 21. November 2016 gewann er den Internationalen Emmy für seine Abschlussarbeit an der Filmakademie in Ludwigsburg, den Dokumentarfilm „Krieg der Lügen“. Der Film handelt von der Vorgeschichte des Irak-Kriegs im Jahr 2003. Kurios: In Deutschland wollte zunächst kein Filmfestival den Film präsentieren.

Kontakt: Homepage

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige