Ansbach Plus | 11. Dezember 2016 AN + | 11.12.2016

Julia Hanel

Julia Hanel (Foto: Christina Heinig)

Julia Hanel
(Foto: Christina Heinig)

Julia Hanel (*24. Mai 1987 in Ansbach, seit 2014 verheiratete Eyrisch) ist studierte Diplom-Germanistin und Autorin.

Hanel, die in Leutershausen aufwuchs und am Theresien-Gymnasium ihr Abitur machte, studierte in Bamberg Literaturwissenschaft und arbeitete danach zunächst als Volontärin und später als Redakteurin bei der Fuldaer Zeitung und dazugehörigem Jugendmagazin move36 in Fulda. Heute lebt sie in Würzburg und arbeitet hier in der Öffentlichkeitsarbeit für den Diözesancaritasverband.

Am 8. Juni erschien offiziell ihr Erstlingswerk, der Roman Zwei fürs Leben, im Ullstein Buchverlag. Ihr zweiter Roman Liebe, Zimt und Zucker wird im Herbst 2016 erscheinen, ebenfalls bei Ullstein.

Kontakt: Facebook

Zwei fürs Leben (2015)

Zwei fürs Leben (2015)

Über Zwei fürs Leben (Taschenbuch, 304 Seiten, ISBN-13 9783548286723,€ 8,99):

„Du musst es ihnen sagen!“ „ Was soll ich ihnen denn sagen? ‚Ich höre Stimmen‘? Dann komme ich hier nie wieder raus.“ „Eine Stimme.“ „Was?“ „Du hörst nur eine Stimme. Meine.“ „Klar, das ändert natürlich alles. ‚Herr Doktor, ich höre eine Stimme seit dem Unfall‘, ‚Ach, nur eine? Na dann …‘ „Das ist nicht witzig.“ Nein, dachte ich, es ist nicht witzig, plötzlich aufzuwachen und eine Stimme in seinem Kopf zu hören, die einem fremden Mann gehört.

Als Anni nach einem schweren Unfall im Krankenhaus erwacht, hört sie eine fremde Stimme in ihrem Kopf. Sie gehört zu Ben, einem jungen Architekten, der behauptet, im Koma zu liegen und ihre Gedanken zu hören. Anni ist skeptisch. Doch am nächsten Tag ist Bens Stimme wieder in ihrem Kopf. Und am übernächsten auch. Schon bald werden die Gespräche mit Ben, die mal witzig und mal nachdenklich sind, zum Höhepunkt ihres Tages. Obwohl sie einander noch nie gesehen haben, kommen sich Anni und Ben immer näher. Zu nah, denn beide sind in festen Beziehungen. Trotzdem lässt sie die Stimme des anderen nicht mehr los, und Anni beginnt sich zu fragen, ob man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben kann …“

 

51s205CBE6LLiebe, Zimt und Zucker ( Taschenbuch, 352 Seiten, ISBN-13 978-3548287881, € 8,99)

Marit zieht für ihre große Liebe extra von Hamburg in die Kleinstadt. Doch dann verlässt Tobias sie von einen Tag auf den anderen und Marit steht vor dem nichts. Spontan nimmt sie einen Job im Coffeeshop an, was eigentlich so gar nicht ihr Ding ist. Und während sie sich mit ihrem dauerentspannten Kollegen Moritz und den anderen skurrilen Kleinstadtbewohnern herumschlägt, tritt plötzlich ein ganz neuer Mann in ihr Leben. Als sie im Coffeeshop einen USB-Stick findet, macht sie sich auf die Suche nach dessen Besitzer. Mit Julian hat sie zunächst nur per E-Mail Kontakt, doch Marit merkt, dass sie mehr möchte. Von Julian, vom Leben.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige