Ansbach Plus | 08. Dezember 2016 AN + | 08.12.2016

Johann Caspar Herterich

220px-Johann_Caspar_HerterichJohann Caspar Herterich (auch Johann Kaspar Herterich; * 3. April 1843 in Ansbach; † 26. Oktober 1905 in München) war ein deutscher Historien- und Genremaler und einflussreicher Lehrer an der Münchner Königlichen Kunstakademie.

Er war der Sohn des Bildhauers und Restaurators Franz Herterich (1798–1876) und älterer Bruder des Malers Ludwig von Herterich. Der Wiener Burgtheaterdirektor Franz Herterich ist sein Sohn.

Nach seinem Umzug nach München wurde er Schüler von Philipp Foltz und Carl Theodor von Piloty.

Ab 1882 war er Hilfslehrer und seit 1884, als Nachfolger von Gyula Benczúr, Professor an der Königlichen Kunstakademie in München in der Naturklasse mit namhaften Schülern wie u.a. Max Slevogt.

Dame mit einer Tauber (Johann Caspar Herderich)

Dame mit einer Tauber (Johann Caspar Herderich)

Weitere Informationen auf WIKIPEDIA

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige