Ansbach Plus | 08. Dezember 2016 AN + | 08.12.2016

Götteldorf

Götteldorf (umgangssprachlich: Gedldorf) ist ein Ortsteil des Marktes Dietenhofen im Landkreis Ansbach, Mittelfranken. Die Ortsgründung und der Ortsname “Zum Dorf des Godilo” dürfte in das 8./9. Jh. zu datieren sein. Erstmal urkundlich erwähnt wurde es 1265 und bildete seit dem Gemeindeedikt gemeinsam mit Methlach und der Ziegelhütte eine politisch eigenständige Gemeinde. Im Zuge der Gebietsreform wurde diese am 1. Mai 1978 nach Dietenhofen eingemeindet.

Bemerkenswert ist die evangelisch-lutherische Filialkirche St. Leonhard, die im 13. Jahrhundert als Wehrkirche errichtet wurde und erhalten geblieben ist, jedoch mit einigen Umbauten im Inneren der Kirche. Daneben verdient auch der nachmittelalterliche Gumbertusbrunnen Erwähnung.

Durch den Ort fließt der Kanzelbach, ein rechter Zufluss der Bibert. Gemeindeverbindungsstraßen führen nach Andorf, Ebersdorf, Rüdern, zur Staatsstraße 2255 bei Rosenberg und zur Kreisstraße AN 17 in der Nähe von Adelmannsdorf.

Vereine

Gastronomie

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige