Ansbach Plus | 11. Dezember 2016 AN + | 11.12.2016

Gartenpiraten

Logo

Logo

Die Ansbacher Gartenpiraten formierten sich im Jahr 2014 nach einem positiven Votum des Umweltausschusses, in Ansbach ein Pilotprojekt „Städtisches Gärtnern“ zu unterstützen. Erfolgreicher erster Spatenstich war am 26. August 2014. Das Projekt wird unterstützt von der Stadt Ansbach, dem Kulturverein Speckdrumm und Bürgerengagement. Ansprechpartnerin ist Michaela Matshikiza.

Standort des Projektes ist der Parkplatz und Garten des Retti-Palais in der Bischof-Meiser-Straße. Ziel ist es, die Brachfläche dauerhaft zu beleben und den Ort in das Bewusstsein der Ansbacher zurückzurufen. Das Areal ist frei zugänglich.

Mittlerweile wurde der Garten wieder hergerichtet, die ersten neuen Beete gebaut und bepflanzt. Im Jahr 2015 erhielt das Projekt den Preis Kommune 2020 der Partei die Linke.

Wer sich erstmal informieren will, kommt am besten Samstags ab 11 Uhr in den Garten!

Kontakt: Homepage

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige