Ansbach Plus | 04. Dezember 2016 AN + | 04.12.2016

Franz Herterich

Franz Herterich (*1798 in Ansbach; †1876) war ein Altarbauer, Bildschnitzer, Bildhauer und Restaurator. Er war wohnhaft am Herrieder Tor.

In der Ansbacher Kirche Heilig Kreuz ist Herterich für die geschnitzte Altarwand und die schöne Sternendecke verantwortlich, in der katholischen Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Rauenzell (Herrieden) stehen drei von ihm geschaffene Altäre. In St. Ludwig stammen die Zierrahmen der 14 Gemälde mit den Kreuzwegstationen von ihm.

Er ist der Vater von Johann Caspar Herterich und Ludwig von Herterich. Über den erstgeborenen Sohn Johann Thomas Adam (*1831) ist nichts weiter bekannt. Der Wiener Burgtheaterdirektor Franz Herterich ist sein Enkel.

 

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige