Ansbach Plus | 08. Dezember 2016 AN + | 08.12.2016

Fair-Trade-Stadt

Logo

Logo

Fair-Trade-Stadt ist ein Zertifikat, das von einer anerkannten Fair-Trade-Zertifizierungsstelle (z. B. „Fairtrade Foundation“ in Großbritannien, „TransFair Canada“ in Kanada, „TransFair – Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der „Dritten Welt“ e.V.“, Köln) vergeben wird und sich für die Förderung Fair-Trade-zertifizierter Waren im Rahmen des fairen Handels einsetzt.

Die Stadt Ansbach wurde am 4. Februar 2015 als 310. Kommune in Deutschland ausgezeichnet. Dies dank der vielen Händler, Gastronomen, Kirchengemeinden, Schulen und Vereine, die schon seit Langem fair gehandelte Produkte anbieten und sich für die dahinter stehenden Ziele engagieren.

Tag der Auszeichnung in der Karlshalle

Tag der Auszeichnung in der Karlshalle

Angestoßen wurde die Bewerbung zur Fairtrade-Stadt von der ÖDP u.a. mit einem Antrag im Stadtrat. Im Rahmen der Auszeichnungsfeier mit begleitender kleiner Produktmesse übergab Hannah Rüther vom Kölner Verein TransFair OB Carda Seidel die offizielle Urkunde.

 

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige