Ansbach Plus | 30. März 2017 AN + | 30.03.2017

Bürgerbewegung für Menschenwürde

Bild 15.12.13 um 12.24Die Ansbacher Gruppe der Bürgerbewegung für Menschenwürde wendet sich mit ihrem Engagement an die Öffentlichkeit mit dem Ziel, sich für die Menschenwürde des Nächsten gleich welcher Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sozialer Situation aktiv einzusetzen. Mit gestärkter Zivilcourage wendet man sich gegen Gewalt und Verbrechen. Die Bürgerbewegung ist eingebunden in das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt, dem bundesweit 600 Initiativen angehören. Gemeinsam mit dem Verein Wir gegen Jugendkriminalität e.V. werden der Robert-Limpert-Preis ausgeschrieben und mit der Stadt Ansbach alle zwei Jahre die Geschichtstage organisiert. Sprecher ist Ulrich Rach

Kontakt: Homepage

 

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige