Ansbach Plus | 30. März 2017 AN + | 30.03.2017

Brücken-Center

Foto: Brücken-Center

Foto: Brücken-Center

Das Brücken-Center ist ein Ansbacher Einkaufszentrum, das am 4. September 1997 auf dem ehemaligen Gelände der Hindenburg-Kaserne eröffnet wurde. Es befindet sich am nördlichen Innenstadtrand von Ansbach auf einer Grundstücksfläche von 78.000 m² und beinhaltet rund 85 verschiedene Geschäfte, Warenhäuser, Dienstleister, Gastronomie und Büros/Praxen auf einer Fläche von rund 49.000 m². Im Herbst 2012 erfolgte die Erweiterung mit neuem Fachmarkt. Für die ca. 18.000 Besucher am Tag stehen gut 2.000 eigene Parkplätze zur Verfügung. Rund 930 Personen sind im Einkaufscenter beschäftigt.

Die Brückencenter-Brücke über die Residenzstraße (B13/14) verbindet das Areal mit der Ansbacher Altstadt. Erster Geschäftsführer ist seit Sommer 2013 Andreas Schmid

Nach der Umgestaltung des ehemaligen Praktiker-Areals, eröffnete das Modehaus TC Buckenmaier im März 2014 das neue Frauenreich.

Derzeit erfolgt der nächste große Bauabschnitt: die Überdachung der äußeren Ladenstraße ist in Gange und soll bis Ende 2016 fertiggestellt sein.

Veranstaltungen (Auswahl):

Kontakt: Homepage

Kunst am Bau

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige