Ansbach Plus | 08. Dezember 2016 AN + | 08.12.2016

Berufsfachschule für Altenpflegehilfe

Die Berufsfachschule für Altenpflegehilfe befindet sich in der Rangauklinik im Ansbacher Ortsteil Strüth. Träger ist die Diakonie Neuendettelsau. Die Einrichtung betreut rund 80 SchülerInnen in drei Klassen, die von haupt- und nebenberuflichen Lehrkräften ausgebildet werden. Neben dem Abschlussziel als Staatlich anerkannte/r Altenpflegerin/-pfleger ist die 3-jährige Ausbildung zudem Bestandteil des Bachelor-Studiengangs Altenpflege der Wilhelm-Löhe-Akademie. Leiter der Berufsfachschule ist Robert Mühlbauer. 

Die Schule wurde zunächst 1961 in Neuendettelsau als eine der ersten Altenpflegeschulen in Bayern gegründet und ist seit September 2008 an der Rangau-Klinik angesiedelt.

Die praktische Ausbildung erfolgt überwiegend in Altenheimen oder Sozialstationen im Umkreis von Ansbach. Neben Ausbildungsplätzen an Einrichtungen der Diakonie, bestehen Kooperationen mit Partnern der stationären und ambulanten Pflege der Umgebung. Während der Praktischen Ausbildung werden die Schüler von Lehrkräften der Schule angeleitet und betreut.

Kontakt: Homepage

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige