Ansbach Plus | 08. Dezember 2016 AN + | 08.12.2016

Beckenweiher

Der Ansbacher Beckenweiher (Waldsee) ist ein ehemaliger Fischteich. Er befindet sich südöstlich der Altstadt auf der Anhöhe am Ende der dahin führenden Beckenweiherallee am Rand der Feuchtlach. Unter der Nummer AN-0308-001 ist das rund 1,4 ha umfassende Gebiet des Beckenweihers samt dem umliegenden Baumbestand in der Stadtbiotopkartierung erfasst.

Da der ursprüngliche Wasserzulauf zwischen den Kästlesweihern und dem Beckenweiher nicht gewährleistet ist droht zunehmend die Verlandung des Weihers. Seit Jahren besteht dieser nur als „Himmelsweiher“ und speist sich lediglich aus Niederschlägen und daraus resultierenden flächigen Einsickernden. Hierdurch hat sich der ökologische Zustand des Gewässers in den letzten Jahren durch stete Nährstoffanreicherung drastisch verschlechtert

In nächster Umgebung befindet sich das Café Waldsee, die ehemalige Bleidorn-Kaserne, die städtische Berufsschule und Wirtschaftsschule sowie die Landesfinanzschule.

Bei günstigen Umständen kann hier Eislauf betrieben werden.

Historie

Der Beckenweiher kann auf eine lange Zeit als Naherholungsort zurückblicken. Aufgrund der Erholungsnutzung des Weihers durch die Ansbacher bestand eine gute Zusammenarbeit zwischen den Eigentümern des Weihers und der Stadt Ansbach. Dies kam zum Beispiel durch eine durchgeführte Sanierung/Teilentlandung des Weihers im Jahr 1992 zum Ausdruck. Bis Mitte/Ende der 1990er Jahre wurde der Weiher mittels einer Zuleitung aus den südwestlich gelegenen Kästlesweihern gespeist, die sogar eine regelmäßige Fischaufzucht ermöglichte. Es folgte dann die Unterbrechung dieser Zuleitung. Seit 2005 besteht zwischen der Stadt Ansbach und dem Flächeneigentümer des ehemals als Fischteich genutzten Beckenweihers ein Überlassungsvertrag zur Nutzung als Naherholungsgebiet. Die Stadt Ansbach erklärt sich in dem Vertrag bereit, das Grundstück „… auf Dauer zu erhalten …“. Erforderliche Pflegemaßnahmen nähme die Stadt Ansbach „eigenverantwortlich und auf eigene Kosten vor“.

 

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige