Ansbach Plus | 06. Dezember 2016 AN + | 06.12.2016

Archaisches Weib

Archaisches Weib (2016)

Archaisches Weib (2016)

Das Archaische Weib ist eine Holzskulptur des russischen Künstlers Gennadij Krasnoschlykow. Die aus Eiche gestaltete Figur hat eine stattliche Größe von 1,70m und wiegt dabei mehrere hundert Kilogramm. Sie befindet sich im Ansbacher Brücken-Center im Verbindungsbereich zwischen großer Halle und Tiefgarage.

Im Rahmen des Ansbacher Symposion für Skulpturisten im Jahr 1997 hatten fünf Künstler im Rosengarten des Ansbacher Hofgarten in einem ‚Atelier unter freiem Himmel‘ gearbeitet. Kunstinteressierte und Sponsoren hatten so die Möglichkeit, beim Entstehen der Kunstwerke dabei zu sein. Im Anschluss daran erhielten die Sponsoren ein Anrecht auf eine Skulptur.

Zum Künstler

Gennadij Krasnoschlykow, Jahrgang 1955, studierte an der Moskauer Hochschule für Industrie. Durch seine Mitgliedschaft im Künstlerverband Russlands und der Teilnahme an vielen nationalen und internationalen Ausstellungen hat er sich einen Namen in der Kunstszene erarbeitet. Krasnoschlykow lässt aus Holz, Bronze und Aluminium imposante, weibliche Skulpturen entstehen.

Ähnliche Einträge

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige