Ansbach Plus | 27. Mai 2017 AN + | 27.05.2017

Mittagskonzert mit Matthias Grünert

Datum: am 19.04.2017
Veranstaltungsort: St. Gumbertus, Johann-Sebastian-Bach-Platz , Ansbach (zur Karte)
Matthias Grünert

Matthias Grünert

Orgelkonzert in St. Gumbertus

Am Mittwoch, den 19. April 2017 spielt der Dresdner Kantor Matthias Grünert ein Orgelkonzert um 12.00 Uhr im Rahmen seiner Orgeltour in St. Gumbertus. An der Wiegleb-Orgel musiziert er Kompositionen von Johann Sebastian Bach.

Matthias Grünert wurde in Nürnberg geboren und war Mitglied des Windsbacher Knabenchor. Er studierte Kirchenmusik A, Gesang und Orgel in Bayreuth und Lübeck. Meisterkurse folgten bei namhaften Organisten wie F. Tagliavini, J. Laukvik, M. Radulescu. Er ist Preisträger verschiedener Orgelwettbewerbe. Ab 2000 war er als Stadt- und Kreiskantor in Greiz tätig und brachte dort das gesamte Orgelwerk Bachs zur Aufführung.

2004 wurde er als erster Kantor der Dresdner Frauenkirche berufen und trat dieses Amt 2005 an. Seitdem ist er dort künstlerisch verantwortlich für die gesamte Kirchenmusik. Er gründete den Chor und den Kammerchor der Frauenkirche sowie das „ensemble frauenkirche“.

Rege Konzerttätigkeit als Organist, Dirigent und mit den Chören und dem ensemble Frauenkirche im In- und Ausland, Lehrtätigkeit, zahlreiche CD-Einspielungen u.a. bei Sony, Berlin Classics und Rondeau sowie Fernseh- und Rundfunk- Aufnahmen dokumentieren sein musikalisches Wirken.

Stand: 06. März 2017
St. Gumbertus