Ansbach Plus | 16. August 2017 AN + | 16.08.2017

Unfallflucht: Sattelzug beschädigt Firmenzaun

avatar
  • Am 12. August 2017
Streifenwagen der Ansbacher Polizei. Foto: L. Noack

Streifenwagen der Ansbacher Polizei. Foto: L. Noack

Verbotswidrig befahren

BURGOBERBACH, LKR. ANSBACH. Am Freitagmorgen, gegen 06:45 Uhr, befuhr ein Lkw verbotswidrig den parallel zur B 13 verlaufenden Rad-/Fußweg in südlicher Richtung. Bevor er im Bereich der Einmündung zum Gewerbegebiet wieder auf die Straße „Im Herrmanshof“ einfuhr, beschädigte er den Metallzaun eines dort ansässigen Baufachzentrums.

Bei dem verursachenden Lkw soll es sich nach bisherigem Ermittlungs- stand um einen roten Sattelzug gehandelt haben. Der Fahrer entfernte sich, ohne seinen gesetzlichen Pflichten zur Meldung des Unfallschadens nachzukommen und hinterließ einen Schaden in Höhe von ca. 500,- EUR.

Die Polizei bittet unter Tel.Nr. 0981/9094-114 um Hinweise auf den Verursacher.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige