Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

Elektrofestival für guten Zweck: Eulenflug 2017

avatar
  • Am 08. August 2017
Eulenflug-Festival: Vom 25. bis 26. August. Foto: Natalie Götz.

Eulenflug-Festival: Vom 25. bis 26. August. Foto: Natalie Götz.

Fliege mit!

Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Verein Grenzkunst e.V. das „Eulenflug-Festival“ auf einer Lichtung in Windelsbach, nicht weit von Ansbach entfernt. Vom 25. bis 26. August – dieses Jahr das erste Mal mit Übernachten – findet das immer beliebter werdende Festival statt. Der Verein Grenzkunst e.V. spendet den Großteil der Gewinne an wohltätige Organisationen und baut das Festival komplett ehrenamtlich auf.

Liebe zum Detail und künstlerische Vielfalt

Das elektronische Musikfestival ist inzwischen über die Grenzen der Region hinaus bekannt und wird vor allem für seine Liebe zum Detail, seine künstlerische Vielfalt und seinen alternativen Independent-Charakter geschätzt, was vor allem deshalb möglich ist, da das Eulenflug-Festival auf komplett ehrenamtlichen und freiwilligen Füßen steht.

Mitreißendes Line-Up

Auch beim Line-Up liegt das Augenmerk der Veranstalter mehr auf musikalischem Glanz als auf internationaler Bekanntheit. Dennoch finden sich auch in diesem Jahr mit „Falscher Hase“, „Marcus Meinhardt“, „Marc DePulse“ oder „Miss Melera“ wieder große Namen im Künstler-Aufgebot. Möglichen Regen soll unter anderem ein großes Zirkuszelt abhalten.

Das Eulenflug in Windelsbach. Foto: Natalie Götz.

Das Eulenflug in Windelsbach. Foto: Natalie Götz.

Jetzt Tickets sichern!

Du willst in diesem Jahr mitfliegen? Hier findest Du die passende Flugoption:
https://www.ticketburner.de/events/4-eulenflug-festival-2017

Immer aktuelle Infos zu den Veranstaltungen des Vereins gibt es unter www.grenz-kunst.de und in den sozialen Netzwerken.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige