Ansbach Plus | 23. August 2017 AN + | 23.08.2017

Teure Elektroartikel gestohlen: 14-jähriger erwischt

avatar
  • Am 15. Juli 2017

Wiederholt gestohlen

ANSBACH. Bereits am vergangenen Donnerstag, gegen 16:00 Uhr, war es in einem Elektronikmarkt an der Residenzstraße zum Diebstahl verschiedener hochwertiger Elektroartikel samt Zubehör gekommen. Dies ergab die nachträgliche Auswertung der Videoüberwachung.

Zum Teil waren Diebstahlsicherungen im Laden entfernt und abgelegt worden.

Foto: Pascal Höfig

Foto: Pascal Höfig

Actioncams und Zubehör geklaut

Am Freitag, 14.07.2017, gegen 16:30 Uhr, schlug der zunächst noch unbekannte Täter wieder zu.

Wieder wurden auf gleiche Weise ähnliche Artikel, unter anderem sogenannte Actioncams und verschiedenes Zubehör entwendet und im mitgeführten Rucksack verstaut.

Der Täter wurde wiedererkannt und konnte bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei vom Kaufhausdetektiven festgehalten werden.

Teilweise wurde auch das Diebesgut vom Vortag mitgeführt und aufgefunden.

Diebesgut daheim versteckt

Insgesamt dürfte der Wert des gesamten Diebesgutes im vierstelligen Bereich zu beziffern sein. Näheres müssen aber erst die polizeilichen Ermittlungen ergeben.

Wie sich herausstellte handelt es sich bei dem Täter um einen erst 14jährigen Buben aus Ansbach. Ein mitgeführtes Einhandmesser wurde ebenfalls sichergestellt.

Der Junge wurde in die Obhut der verständigten Mutter übergeben. Eine Durchsuchung seines Zimmers am Wohnsitz brachte weiteres Diebesgut zu den Taten hervor.

Den Buben erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls mit Waffen, Diebstahl im besonders schweren Fall und einer Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz.

Quelle: Polizei Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige