Ansbach Plus | 23. Juli 2017 AN + | 23.07.2017

Mehrere Verkehrsunfälle in und um Ansbach

avatar
  • Am 13. Juli 2017
Symbolbild: Pascal Höfig

Symbolbild: Pascal Höfig

Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

ANSBACH. Am Mittwoch, 12.07.2017, 07:25 Uhr, fuhren auf der Würzburger Landstraße drei Pkw hintereinander stadteinwärts. An einer roten Ampelanlage hielt ein 68-Jähriger mit seinem Pkw Opel Omega an. Ein dahinter fahrender 52-Jähriger mit einem Pkw VW Golf konnte eben- falls noch rechtzeitig anhalten. Ein nachfolgender Pkw Ford Mondeo, geführt von einem 22-Jährigen, er- kannte die Situation zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw VW Golf auf. Dieser Golf wurde durch den Anstoß auf den davor befindlichen Pkw Opel Omega geschoben.

Am Pkw Ford Mondeo des Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Sachschaden am Pkw VW Golf beträgt ca. 800 Euro. Am Pkw Opel Omega entstand kein Schaden.

Polizei - Foto: Pascal Höfig

Polizei – Foto: Pascal Höfig

Verkehrsunfall durch Vorfahrtsverletzung

ANSBACH. Am Mittwoch, 12.07.2017, 11:30 Uhr, fuhr eine 18-jährige Schülerin mit einem Pkw Suzuki im Schleifweg in eine Kreuzung ein und missachtete hierbei die Vorfahrt einer 63-Jährigen, die mit einem Pkw Skoda Fabia unterwegs war. Durch den Zusammenstoß im Kreuzungsbereich wurde niemand verletzt. Am Pkw Suzuki entstand Sachschaden in Höhe von ca. 800 Euro, ebenso ca. 800 Euro beträgt der Sachschaden am Pkw Skoda.

Verkehrsunfall mit Verletzten

BURGOBERBACH. Am Mittwoch, 12.07.2017, 15:20 Uhr, stürzte in der Ansbacher Straße ein 43-Jähriger aufgrund eines Schaltfehlers rückwärts von seinem Kleinraftrad Simson. Hierbei zog er sich eine offene Schien- und Wadenbeinfraktur zu und wurde ins Klinikum Ansbach eingeliefert.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige