Ansbach Plus | 24. Juli 2017 AN + | 24.07.2017

Lieblingsplätze der Ansbacher

avatar
  • Am 13. Mai 2017

Hier genießen Ansbacher ihre freie Zeit

Im Hofgarten, Zuhause oder im Lieblingsbiergarten – Ansbach hat viele schöne Ecken, um zu entspannen und sich vom Alltagsstress zu erholen. Wir haben Euch gefragt, welche Plätze Ihr in Ansbach am liebsten mögt und hier sind die Favoriten!

Riviera. Foto: Franziska Roos

Bismarckturm

Geschichte in grüner, ruhiger Atmosphäre genießen: Der Bismarckturm auf der Kaiserhöhe (nordöstlich der Stadtmitte, zwischen Schlossstraße und Prinzenbuck) wurde im Jahr 1903 eingeweiht und bietet heute Ansbachern eine Aussichtsplattform in der Natur mit einem wunderbaren Ausblick auf die Stadt.

Hofgarten Ansbach

Zentral gelegen bringt der Hofgarten Natur und Ruhe in die Stadt. Durch seine Lage eignet er sich perfekt, um in der Mittagspause schnell ein paar Minuten an der frischen Luft zu verbringen. Am Wochenende packen Ansbacher hier gerne ihre Picknickdecke aus und entspannen auf den großen Wiesenflächen.

Da wo die Ruhe herrscht

Nicht nur am Bismarckturm oder im Hofgarten herrschen Ruhe: Wer in Ansbach einen schönen Platz sucht, muss nur die Augen offen halten. Wiesenwege um Ansbach herum laden zum Spazieren gehen ein,  manchmal tut es aber auch schon der eigene Balkon oder der eigene Garten.

Ansbachs Gastronomie

Zu den Lieblingsplätzen der Ansbacher gehören auch die vielen kleinen Cafés, Eisdielen und Restaurants. Zur Frühlingszeit haben viele Gastronomiebetriebe bereits ihre Sitzgelegenheiten im Freien aufgebaut, so schmeckt der Kaffee, das Schäufele oder das Bier doppelt gut!

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige