Ansbach Plus | 28. Mai 2017 AN + | 28.05.2017

Benefizkonzert des Chors „die stimmen“ für Klinikum Ansbach

avatar
  • Am 11. Mai 2017
Der Chor "die stimmen" der Musikschule Ansbach. Foto: ANregiomed Klinikum Ansbach

Der Chor „die stimmen“ der Musikschule Ansbach. Foto: ANregiomed Klinikum Ansbach

„die stimmen“ zu Gast in der Kulturkantine

Der Chor „die stimmen“ der städtischen Musikschule Ansbach unter der Leitung von Heike Kiefer war kürzlich zu Gast in der Kulturkantine am Klinikum Ansbach. Initiiert wurde das Benefizkonzert vom Verein der Freunde und Förderer des Klinikums Ansbach.

Musical- und Filmmusik

Fördervereinsvorsitzender Herrmann Schröter wünschte den Besuchern zu Beginn „viel Spaß und gute Unterhaltung im Wonnemonat Mai“. Der Chor präsentierte Musical- und Filmmusik und stellte in kurzen Zwischenmoderationen einen Bezug zu Ansbach her. Außerdem wurden die Gäste dazu aufgefordert, im Laufe des Abends anhand des Programms ein Quiz mit dem Lösungswort „ANregiomed“ zu entschlüsseln.

Danksagung

ANregiomed-Vorstand Jörg Reinhardt bedankte sich nach dem Konzert für die große Unterstützung des Fördervereins. Stellvertretender Landrat und Verwaltungsratsmitglied Stefan Horndasch rief die Gäste dazu auf, nicht nur von dem Konzert sondern auch von der qualitativ sehr hochwertigen medizinischen Versorgung am Klinikum Ansbach zu berichten. Der Eintritt zum Konzert war frei, die Spenden kommen über den Förderverein dem Klinikum Ansbach zugute.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des ANregiomed Klinikums Ansbachs.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige