Ansbach Plus | 21. August 2017 AN + | 21.08.2017

Mehrere Körperverletzungen in Leutershausen

avatar
  • Am 07. Mai 2017

Angriff mit Grillgabel

LEUTERSHAUSEN. Am Samstag, gegen 19:35 Uhr, versuchte ein 47-Jähriger nach einem Streit seinen 51-jährigen Gegner mittels einer Grillgabel zu verletzten.

Körperverletzung Symbolbild: Pascal Höfig

Körperverletzung Symbolbild: Pascal Höfig

Der 51-Jährige entging glücklicherweise einer Verletzung durch die Grillgabel, wurde jedoch noch in den rechten Zeigefinger gebissen. Seinerseits schlug dann der 51-Jährige mehrmals auf den Angreifer ein.

Beide Personen waren erheblich alkoholisiert. Sie wurden bei der Auseinandersetzung beide nur leicht verletzt.

Der 51-Jährige wurde im Krankenhaus Ansbach ambulant behandelt.

Mit Kopf auf Asphalt

Eine weitere Körperverletzung gab es dann gegen 23:45 Uhr. Hier geriet ein 23-Jähriger mit einem 17-Jährigen auf einer Party in Streit.

Zwischen den beiden Kontrahenten eskalierte die Lage und sie schlugen auf der Straße gegenseitig mit den Fäusten aufeinander ein. Der 23-Jährige erlitt nur leichte Verletzungen.

Sein Gegner hingegen ging durch einen Schlag zu Boden und prallte mit dem Kopf auf den Asphalt.

Er erlitt eine Kopfplatzwunde und kam mit Verdacht auf Schädelprellung ins Krankenhaus Rothenburg.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige