Ansbach Plus | 18. August 2017 AN + | 18.08.2017

Racheakt: Ex-Freundin lässt Wut an BMW aus

avatar
  • Am 28. März 2017

Mit Butter und Lippenstift beschmiert

ANSBACH. In der Nacht von Sonntag, 26.03.2017, auf Montag, 27.03.2017, beschädigte eine Frau, offenbar als Racheakt, weil sie vor einiger Zeit von ihrem Freund verlassen wurde und dieser es wohl mit der Treue nicht so genau nahm, dessen Pkw BMW. Der Pkw wurde großflächig mit Butter und Lippenstift beschmiert.

Sachbeschädigung und Beleidigung

Außerdem wurden sowohl mit Butter als auch mit Lippenstift Beleidigungen auf dem Pkw hinterlassen. Bei der ganzen Aktion wurde auch die Motorhaube des Pkw verkratzt. Die Frau klemmte zudem einen Brief hinter den Scheibenwischer des Pkw, in diesem Brief beleidigte sie den Ex-Freund weiter.

Außerdem hinterließ sie 10 Euro hinter dem Scheibenwischer und vermerkte in dem Brief, dass diese 10 Euro für die Reinigung des Pkw bestimmt seien. Als letztes Abschiedsgeschenk hinterließ sie den Lieblings-Energy-Drink ihres Ex-Freundes. Der Sachschaden an dem Pkw beläuft sich auf ca. 250 Euro.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige