Ansbach Plus | 25. April 2017 AN + | 25.04.2017

Nürnberger Symphoniker und Orlowsky-Trio: Klezmer vom Feinsten!

avatar
  • Am 13. März 2017
Das Orlowsky-Trio.

Das David Orlowsky-Trio. Foto:Nürnberger Symphoniker

Symphonic Klezmer

„Klezmer ist jiddische Volksmusik, die unter Tränen lacht.“ Zusammen mit dem preisgekrönten David Orlowsky-Trio präsentieren die Nürnberger Symphoniker am 16. und 17. März Klezmer-Musik im symphonischen Gewand – melodienselig oder verspielt tänzelnd, melancholisch und bittersüß. Symphonic Klezmer vom Feinsten!

Weitere Informationen

  • Donnerstag, 16. März 2017, Musiksaal, 20.00 Uhr
  • Freitag, 17. März 2017, Musiksaal, 20.00 UhrSYMPHONIC KLEZMER David Orlowsky Trio in concert SYMPHONIKER PLUS
  • Musik von David Orlowsky, Jerry Bock, Naftule Brandwein u. a.
  • David Orlowsky Trio:
    David Orlowsky, Klarinette • Jens-Uwe Popp, Gitarre • Florian Dohrmann, Kontrabass
  • Dirigent: Enrique Ugarte; Nürnberger Symphoniker

Ticketverkauf

Karten bekommt man zu je € 32,- / 29,- / 26,- unter der Telefonnummer 0911/4740154 (Mo-Fr. 9.00-16.00 Uhr) oder unter ticket@nuernbergersymphoniker.de,  sowie an allen bekannten VVK-Stellen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Nürnberger Symphonikern.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige