Ansbach Plus | 29. Juni 2017 AN + | 29.06.2017

Hobbykünstlermarkt im Stadthaus

avatar
  • Am 08. März 2017
Handgemachte Oster-Kreationen. Foto: Stadt Ansbach

Handgemachte Oster-Kreationen. Foto: Stadt Ansbach

Osterei & Co.

Auch in diesem Jahr wird der Frühling mit einem kleinen, feinen Kreativ-Markt begrüßt, der erstmals auf eine Woche verlängert wird. Im Stadthaus (Johann-Sebastian-Bach-Platz 1) laden 16 Hobbykünstler zum siebten Mal ein und präsentieren ihre exklusiven Kreationen.

Lust auf Neues

So werden das wintermüde Auge neue Dekorationen in frischen Frühlingsfarben erfreuen, Schmuck, Gartenobjekte, Keramiken, Taschen und Täschchen oder Gedrechseltes und natürlich Ostereier wecken die Lust auf Neues. Sollte das Wetter nicht mitspielen, kann man sicherlich auch noch warme Socken im Sortiment finden. Stets beliebt sind auch hausgemacht Marmeladen.

Handgemacht

Die Produkte aus den Werkstätten und Ateliers sind garantiert handgemachte Unikate. Der Hobbykünstlermarkt ist am Samstag, 1. April von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag, 2. April von 11 bis 18 Uhr geöffnet, vom 3. bis 7. April täglich 9 bis 17 Uhr sowie am 8. April 10 bis 14 Uhr.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Stadt Ansbach.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige