Ansbach Plus | 25. April 2017 AN + | 25.04.2017

Echt vs. Fake: Welche Modeläden verkaufen Pelz?

avatar
Symbolbild Pelz - Foto: Pascal Höfig

Symbolbild Pelz – Foto: Pascal Höfig

Ansbacher Stores zum Thema Pelz

An Mützen, Anorakkragen oder Parka-Kapuzen – Pelz kann schick und modisch sein. Während einige Modeliebhaber auf Pelz schwören, ist mit Tierfreunden nicht zu spaßen. Für Pelzmäntel und -applikationen müssen Tiere qualvoll sterben – so die Tierschützer.

Laut peta stammen bis zu 85 Prozent aller Felle für die Pelzindustrie von Tieren, die auf Pelzfarmen unter grausamen Bedingungen in Gefangenschaft gehalten werden. Betroffen vom Thema Pelz ist vor allem die Modebranche. Deshalb wollten wir mal wissen, wie das in Ansbachs Modeläden aussieht. Dazu haben wir bei Dresscode, Wöhrl, Esprit, Rummel, TC Buckenmaier und Tom Tailor nachgefragt, ob in den jeweiligen Stores Pelz verkauft wird und ob es sich hierbei um Kunst- oder Echtpelz handelt.

Verantwortungsbewusst

Tom Tailor ist einer der Firmen, die sich ihrer Verantwortung im Bezug auf den Einsatz von Tiermaterialien bewusst ist und diese sehr ernst nimmt. In diesem Unternehmen existiert ein Verbot für die Verwendung von Leder, tierischen Haaren sowie Daunen- und Entenfedern, die nicht als Beiprodukt aus der Lebensmittelherstellung gewonnen werden. Auch Esprit ist ein „pelzfreies“ Unternehmen. Zwar findet sich in den Stores an beispielsweise Winterjacken Besatz aus Kunstpelz, der aber aufgrund von modernen Fertigungstechniken täuschend echt aussehen kann. 

 Gibt es etwas zu verschweigen?

Von TC Buckenmaier bekamen wir bezüglich unseres Artikels keine Auskunft: „In der von Ihnen angefragten Sache geben wir keinen Kommentar.“

Auch von den Geschäften DresscodeRummel und Wöhrl erhielten wir keine Antwort, was man unterschiedlich deuten kann. Ob diese Läden komplett auf Pelz verzichten oder ob sie die entsprechenden Pelz-Jacken, -Westen und -Bommel bereits aus dem aktuellen Sortiment genommen haben, bleibt offen.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige