Ansbach Plus | 25. April 2017 AN + | 25.04.2017

Lkw umgekippt: Zeitintensive Aufräumarbeiten

avatar
  • Am 01. März 2017

Wertsoff-Lkw umgekippt

ANSBACH. Zu einem zeitintensiven Einsatz wurde gestern gegen 15:30 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Im Kreuzungsbereich der Meinhardswindener Straße und Triesdorfer Straße kippte ein mit Wertstoffen beladener LKW um. Die Feuerwehr musste die auslaufenden Betriebsstoffe binden, sowie den Hydrauliköltank vorsorglich auspumpen.

Die Feuerwehr war über vier Stunden im Einsatz - Foto: Martin Roth

Die Feuerwehr war über vier Stunden im Einsatz – Foto: Martin Roth

Auch der Brandschutz wurde mittels eines C-Rohrs und durch Feuerlöscher während der Bergung sichergestellt.

Während des fast vierstündigen Einsatzes wurde die Meinhardswindener Straße durch die Feuerwehrkräfte komplett gesperrt und die Verkehrsteilnehmer umgeleitet. Nachdem der LKW durch ein Bergungsunternehmen mittels eine Krans wieder aufgestellt wurde, konnten die Kräfte die Einsatzstelle wieder verlassen.

Bis in die Abendstunden war die Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten beschäftigt - Foto: Martin Roth

Bis in die Abendstunden war die Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten beschäftigt – Foto: Martin Roth

Bei diesem Einsatz wurden KdoW 10/1, MZF 11/1, HLF 40/1, GWG 52/1, LKW 56/1 sowie der RW 61/1 eingesetzt. Zur Unterstützung der Verkehrsregelung wurde ebenfalls die Feuerwehr Ansbach-Bernhardswinden hinzugezogen.

Quelle: Feuerwehr Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige