Ansbach Plus | 26. Mai 2017 AN + | 26.05.2017

Verkehrsunfall – Vorfahrtsverletzung

avatar
  • Am 14. Februar 2017

Blinker mit Dauerlicht

Ansbach. Am Montag, 13.02.2017, 18:15 Uhr, befuhr ein 41-jähriger US-Soldat mit einem Pkw BMW 3er mit US-Zulassung die B13 von Ansbach in Richtung Lehrberg.

Symbolbild: Pascal Höfig

Symbolbild: Pascal Höfig

Zur Unfallzeit fuhr eine 23-Jährige mit einem Pkw VW Golf von Strüth kommend in Richtung der Bundesstraße 13 und wollte hier nach links in Richtung Ansbach abbiegen. Die 23-Jährige dachte, dass der US-Soldat mit seinem Pkw nach rechts abbiegen will, da der Blinker seiner Pkws Dauerlicht anzeigte, was der US-Zulassung geschuldet ist.

Aufgrund dieses Missverständnisses fuhr die 23-Jährige in den Kreu-zungsbereich ein, wo es zum Zusammenstoß mit dem US-Soldaten kam.

Durch den Zusammenstoß wurde niemand verletzt. Am Pkw der Unfall-verursacherin entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro, der Sachschaden am Pkw BMW beträgt ca. 5.000 Euro.

Quelle: PI Ansbach.

TAGS
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige