Ansbach Plus | 18. August 2017 AN + | 18.08.2017

Mutmaßlicher Traktordieb ermittelt

avatar
  • Am 03. Februar 2017

DNA-Spur führt zum Erfolg

ANSBACH. Am Abend des 29.09.2016 entwendete ein damals Unbekannter einen Traktor aus einem landwirtschaftlichen Anwesen in Neuses. Die Kripo konnte einen Tatverdächtigen ermitteln.

Im Zeitraum zwischen 17.30 Uhr und 19:30 Uhr wurde der etwa 150.000 Euro teure Traktor aus einer Maschinenhalle entwendet. Während einer Fahndung im Nahbereich bemerkte eine Polizeistreife den Traktor und verfolgte diesen. Der Dieb ließ das Fahrzeug jedoch stehen und flüchtete in ein Waldstück.

Polizeifahrzeug - Foto: Polizei Bayern

Polizeifahrzeug – Foto: Polizei Bayern

Auch nach umfangreicher Suche mit Einbindung des Polizeihubschraubers konnte man dem Täter nicht mehr habhaft werden. Der Traktor wurde unbeschädigt wieder seinem Eigentümer übergeben.

Durch eine am Lenkrad gesicherte DNA-Spur konnte schließlich ein 36-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden, der derzeit bereits in einer Justizvollzugsanstalt einsitzt.

Pressemitteilung des PP Mittelfranken.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige