Ansbach Plus | 16. August 2017 AN + | 16.08.2017

Ladendieb leistet Widerstand: 12-Jähriger sternhagelvoll

avatar
  • Am 26. Januar 2017

Renitenter Ladendieb leistet Widerstand

Ansbach. Am Mittwoch, 25.01.2017, wurde in einem Supermarkt gegen 18:00 Uhr ein 12-Jähriger von Angestellten dabei ertappt, wie er eine Flasche Wodka im Wert von 7,59 Euro entwendete. Bereits zu diesem Zeitpunkt war der 12-Jährige deutlich alkoholisiert.

Ein Alkotest ergab hier zuerst einen Wert von 1,38 Promille!

Versucht Dienstwaffe zu entreißen

Der 12-Jährige, der sich in Begleitung eines 13-Jährigen und eines 14-Jährigen befand, sollte zur Polizeiinspektion Ansbach transportiert werden.
Hierbei leistete er Widerstand.

Er versuchte, einem Polizeibeamten die Dienstwaffe aus dem Holster zu reißen, außerdem trat er gegen den Polizeibeamten und beleidigte diesen auf übelste Art und Weise.

1,68 Promille

Nach der Widerstandshandlung wurde ein erneuter Alkotest, ca. eine halbe Stunde später, bei dem 12-Jährigen durchgeführt. Dieser zweite Test ergab einen Wert von 1,68 Promille!

Es konnte dann ermittelt werden, dass der 12-Jährige zusammen mit dem 13-Jährigen und dem 14-Jährigen bereits gegen 16:00 Uhr aus dem glei-chen Supermarkt eine Flasche Wodka entwendet hatte.

Diese Flasche Wodka hatte das Trio im Supermarkt in eine leere Wasserflasche umgefüllt, die leere Wodkaflasche wurde in dem Supermarkt entsorgt. Offen-sichtlich tranken die Drei den Wodka und wollten sich dann gegen 18:00 Uhr Nachschub besorgen.

Ein Alkotest bei dem 14-Jährigen ergab einen Wert von 0,22 Promille, der 13-Jährige brachte es auf einen Wert von 1,08 Promille. Der 13-jährige Schüler führte während des Diebstahls ein verbotenes Einhandmesser und ein Trainings-Butterflymesser mit sich. Der 12-Jährige wurde aufgrund seiner ansteigenden Alkoholisierung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige