Ansbach Plus | 16. August 2017 AN + | 16.08.2017

Sturzbetrunken hinterm Steuer

avatar
  • Am 22. Januar 2017

Betrunkener Autofahrer

ANSBACH. Am Samstag gegen 15:30 Uhr wurde der Polizeiinspektion Ansbach ein augenscheinlich betrunkener Pkw-Fahrer mitgeteilt.

Bei Eintreffen der Streifenbesatzung an einem Verbrauchermarkt in der Rettistraße war das Fahrzeug bereits nicht mehr vor Ort.

Knapp 2,4 Promille

Im Rahmen der Fahndung konnte das Fahrzeug festgestellt und etwas abseits der Fahrzeughalter des Pkw angetroffen werden. Zunächst stritt er ab mit seinem Pkw gefahren zu sein, was ihm jedoch widerlegt werden konnte.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab, dass er mit knapp 2,4 Promille alkoholisiert war.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ansbach wurde bei dem 41-jährigen Ansbacher eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt.

Trunkenheit im Verkehr

Im Rahmen der weiteren Sachbearbeitung wurde bei ihm auch noch eine geringe Menge Rauschgift aufgefunden.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes der Trunkenheit im Verkehr und einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetzt eingeleitet.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige