Ansbach Plus | 17. August 2017 AN + | 17.08.2017

Betrunkener Kraftfahrer flüchtet nach Unfall

avatar
  • Am 15. Januar 2017

3.500 Euro Schaden

ANSBACH. Am Samstag, gegen 12:15 Uhr, stieß ein 62-jähriger Pkw-Fahrer aus Ansbach mit seinem weißen Mittelklassefahrzeug in der Jüdtstraße gegen einen dort ordnungsgemäß geparkten Pkw.

Der Verursacher, der am angefahrenen Pkw einen erheblichen Sachschaden, in Höhe von ca. 3.500,- EUR, hinterließ, fuhr anschließend weiter, ohne sich um die gesetzlichen Bestimmungen zur Unfallmeldung zu kümmern.

Durch die Zeugenhinweise eines aufmerksamen Anwohners, konnte der Unfallflüchtige jedoch noch im Zuge der ersten Fahndung an seinem Wohnsitz in Ansbach angetroffen werden.

Über 1,7 Promille

Da beim Unfallfahrer ein Atemalkoholwert von über 1,7 Promille festgestellt wurde, musste sich dieser auf der Dienststelle einer Blutentnahme unterziehen. Außerdem wurde sein Führerschein einbehalten.

Im Zuge des eingeleiteten Strafverfahrens gegen ihn, muss sich der Mann wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht verantworten

Quelle: PI Ansbach

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige