Ansbach Plus | 16. August 2017 AN + | 16.08.2017

Unsere besten Weihnachts-Apps für langweilige Feiertage

avatar

Langeweile überbrücken

Das ganze Jahr lang hat man sich schon auf das Weihnachtsfest gefreut! Endlich Familie, Freunde und Bekannte wieder sehen, lecker essen und die Ruhe genießen. Doch manchmal wird es irgendwann zu ruhig und Langeweile kommt auf. Doch mit was kann man diese besser vertreiben, als mit ein paar lustigen Apps. Hier sind unsere Lieblinge für die Weihnachtszeit.  Wie immer bei “unsere besten” gilt, dies ist die Auswahl der Redaktion und über Eure Vorschläge freuen wir uns in den Kommentaren.

Symbolbild Smartphone. – Foto: Marcel Gollin

 „Elf yourself“

Lustig wird es ganz sicher mit dieser App. Dabei muss man einfach nur die Gesichter fotografieren, oder einfach schon auf dem Handy vorhandene Fotos verwenden und los gehts. Zu lustiger Musik tanzt man dann im Elfenkostüm durch eine Weihnachtskulisse und macht die verrücktesten Dinge. Besonders mit Bildern der Eltern und Großeltern kann man sich das Lachen bestimmt nicht verkneifen.

Screenshot „ELF yourself“ ist bestimmt der Kracher bei jeder Familienfeier

Christmas Hidden Object

Für alle, die Suchbilder in Zeitschriften lieben, ist dieses Spiel genau das richtige. Bei insgesamt zehn Leveln muss man im weihnachtlichen Treiben Handschuhe, Weihnachtsmützen und mehr suchen und das ist manchmal gar nicht so einfach! Zusätzlich geht das ganze noch auf Zeit und man hat nur drei Minuten, um die gesuchten Objekte zu finden. Das erschwert die Sache erheblich, macht aber echt Spaß!

Screenshot „Christmas Hidden Object“ ist echter Suchspaß auf Zeit.

„Santa Claus on the Run“

Ganz schön knifflig und Nerven zerreißend wird es bei „Santa Claus on the Run„. Was Anfangs total einfach aussieht, ist nämlich total schwer. Bei dem Spiel muss man es schaffen die Figur durch verschieden große Sprünge immer auf dem Eis zu halten, doch durch die stark beschränkte Sicht kommt es schnell zu Kurzschlussreaktionen und der Pinguin oder Nikolaus landet im Wasser. Obwohl sogar im Spielnamen „Santa Claus“ enthalten ist, ist diese Figur leider nicht kostenfrei, sondern nur der süße Pinguin kann ausgewählt werden.

Screenshot „SantaRun“ ist kniffliger als man denkt und hat das Suchtpotenzial.

„A Christmas Game“

Dieses lustige Spiel ist vor allem etwas für Kinder, aber auch als Erwachsener macht es Spaß, die fünf kleinen Spiele einmal durchzuspielen. Ob Weihnachtsmützen suchen, puzzeln, ordnen oder Fehler finden, für die Kleinen ist es genau das Richtige und für die etwas älteren wird’s nach ein paar Glühwein bestimmt auch lustig.

Screenshot „Christmas“, der kleine Zeitvertreib für Zwischendurch

 „Color by Numbers – Christmas“

Wer kennt sie nicht, die alten Computer die in Apotheken und Sparkassen standen, bei welchen man mit nur wenigen Klicks ganze Bilder malen konnte und unheimlich Spaß hatte. Das Ganze gibt es natürlich jetzt auch als App für’s Handy und mit weihnachtlichen Motiven. Bei „Mahlen nach Zahlen Weihnachten“ kann man zwischen drei kostenfreien Motiven wählen und die Zeit vergeht wie im Flug.

Screenshot „Malen nach Zahlen Weihnachten“ geht eindeutig einfacher als mit Pinsel und Farbe, macht aber trotzdem Spaß!

Dieser Artikel beruht auf den Erfahrungen der Redaktionsmitglieder, weder Dienstleistungen noch Geldmittel wurden dafür ausgetauscht. 

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige