Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

Bedrohung und Körperverletzung auf dem Weihnachtsmarkt

avatar
  • Am 23. Dezember 2016

Kein Weihnachtsfrieden

ANSBACH. Am Donnerstag gegen 20.00 Uhr gerieten ein 24jähriger Nürnberger und sein 22jähriger Begleiter aus dem Landkreis Ansbach mit vier Männern an einem Stand am Weihnachtsmarkt in einen Streit, in dessen Verlauf einer der beiden Männer ein Cuttermesser, der andere ein Einhandmesser zogen und die Gruppe damit bedrohten.

Die vier Männer im Alter von 37, 43, 54 und 37 Jahren überwältigten die zwei und brachten sie zu Boden. Weil die zwei sich mit Schlägen wehrten verletzten sich die Männer leicht.

Allerding beließen es die vier nicht dabei, die beiden überwältigt zu haben, sondern traktierten wiederum die zwei am Boden Liegenden mit Schlägen und verletzten sie leicht. Die Beteiligten, die zum Teil alkoholisiert waren, erwarten nun Anzeigen wegen Bedrohung und Gefährlicher Körperverletzung.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige