Ansbach Plus | 22. August 2017 AN + | 22.08.2017

Das erwartet Euch auf der Silvesterparty am Martin-Luther Platz

avatar

14 Jahre Silvester auf dem Martin-Luther Platz im Herzen Ansbachs!

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine zentrale Silvesterveranstaltung auf dem Martin-Luther Platz im Herzen Ansbachs für Jung und Alt geben.

Silvesterparty auf dem Martin-Luther-Platz (Archivfoto aus dem Jahr 2013)

Silvesterparty auf dem Martin-Luther-Platz (Archivfoto aus dem Jahr 2013) – Foto: privat

Start der Veranstaltung ist 22:15 Uhr, womit dem Gottesdienst in der nahegelegenen Johanniskirche Rechnung getragen wird. Musikalisch wird es einen bunten Musik-Mix für alle Altersklassen geben. Wie die letzten Jahre auch schon ist der Eintritt zur Veranstaltung für jeden Bürger kostenlos.

Getanzt wird zu Hits von Pharrell Williams, Abba über Aloe Blacc bis hin zu den Ärzten mit Westerland. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „90er & KULTSchlager“ – für diesen Zweck wurde der regional bekannte DJ Magixx engagiert! Für durstige Kehlen ist an diesem Abend auch gesorgt. Zwei Getränkewägen der Landwehr Bräu aus Rothenburg lassen keine Wünsche offen. Das Ende der Veranstaltung ist wie die letzten Jahre auch für 2:30-3:30 Uhr geplant.

Security vor Ort

Die Veranstalter und die Stadt Ansbach legen großen Wert auf die Sicherheit der Bürger. Aus diesem Grund sind auch in diesem Jahr neben den regulären Polizeikräften auch wieder ein privater Sicherheitsdienst mit 10 Securities und das rote Kreuz auf dem Platz vertreten. Es ist wie die letzten Jahre auch ausdrücklich untersagt, Feuerwerkskörper und Böller auf dem Platz vor der Bühne, in der Menschenmenge und in der gesamten Innenstadt zu zünden. Ebenso gilt ein Rucksachverbot für den gesamten Martin-Luther-Platz. Zuwiderhandlungen werden von den Veranstaltern zur Anzeige gebracht. Ebenso gilt natürlich das Abschussverbot für Handfeuerwaffen aller Art auf dem gesamten Platz und in der gesamten Innenstadt. Die öffentlichen Toiletten sind im gesamten Stadtgebiet geöffnet und die Toiletten rund um den Martin-Luther Platz werden von zusätzlichen Servicekräften gereinigt. Im Zuge der Alkohol- und Gefahrenprävention werden die Besucher gebeten, eigene Glasflaschen weitestgehend zu Hause zu lassen, da es vor Ort ein preiswertes Getränkeangebot geben wird.

Shuttle-Service

Die Veranstalter freuen sich mit der Stadt Ansbach auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste auf dem Martin-Luther-Platz begrüßen zu dürfen.

Der bewährte Bus-Shuttle Service der Stadtwerke Ansbach wird auch in diesem Jahr wieder Menschen zum und vom Martin-Luther Platz transportieren. Dieser verkehrt zwischen 21:00 und 3:00 Uhr. Die Fahrpläne werden noch separat rechtzeitig vor dem Jahreswechsel veröffentlicht!

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige