Ansbach Plus | 16. August 2017 AN + | 16.08.2017

Verkehrsunfälle in Ansbach

avatar

Stop-Schild übersehen

Ansbach – Am 06.12.2016, 16.00 Uhr, wollte eine 53-jährige Frau mit ihrem Pkw die Staatsstraße von Elpersdorf aus Richtung Geisengrund überqueren. Sie hatte ein Stop-Schild zu beachten und übersah einen von Rechts kommenden 18- jährigen Pkw-Fahrer, der die Vorfahrtstraße Richtung Neunstetten befuhr. Bei dem folgenden Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Unfallflucht

Ansbach – Gösseldorf. Am 06.12.2016, gegen 09.15 Uhr, stieß ein bisher Lkw-Fahrer beim Rangieren mit der linken Seite seines Gefährtes gegen einen Holzzaun. Anschließend setzte er die Fahrt fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Der Fahrer des Lkw lieferte in der Nachbarschaft Waren.

Hier konnte durch einen Lieferschein das niederländische Kennzeichen in Erfahrung gebracht werden. Es folgen weitere Ermittlungen zur Feststellung des Schadensverursachers. Der verursachte Sachschaden beträgt ca. 1000 Euro.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige