Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

78-Jähriger verjagt Einbrecher

avatar
  • Am 04. Dezember 2016

Senior verjagt Einbrecher

Rothenburg o.d. Tauber. Am Freitagabend (02.12.2016) brach ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus in Rothenburg ob der Tauber (Lkrs. Ansbach) ein. Der Bewohner des Hauses konnte den Mann verjagen.

Unbekannter schreit vor Schreck

Gegen 20:45 Uhr wurde der 78-Jährige durch seltsame Geräusche in seinem Haus geweckt. Als er aufstand um nach dem Rechten zu sehen, stand eine unbekannte Person in der Schlafzimmertür.

Der Unbekannte erschrak offensichtlich derart, dass er einen lauten Schrei von sich gab und sofort flüchtete.

Die verständigte Streife der Polizeiinspektion Rothenburg .d. Tauber konnte feststellen, dass der Unbekannte offensichtlich über die Terrassentür in das Anwesen gelangte.

Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam zur Spurensicherung vor Ort und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Mittelfranken.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige