Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

Verkehrsunfall mit Verletzten

avatar

Zeugen gesucht

Ansbach. Am Donnerstag, 13.10.2016, 05.40 Uhr, bog eine 24-jährige Kurierfahrerin mit einem VW Crafter aus Richtung Nürnberg kommend an der Schlosskreuzung nach links auf die Promenade ab.

Gehirnerschütterung

Hierbei lief ihr eine 55-jährige Fußgängerin vor das Fahrzeug, die das Rotlicht für Fußgänger nicht beachtete.
Durch den Zusammenstoß zwischen dem Kleintransporter und der Fußgängerin stürzte diese rückwärts auf die Fahrbahn und verletzte sich dabei. Sie wurde ins Klinikum Ansbach mit einer Gehirnerschütterung sowie einer Schürfwunde eingeliefert.

Zeugen dieses Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Ansbach unter Telefon 0981/9094-114 zu melden.

Der Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ansbach.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige