Ansbach Plus | 17. August 2017 AN + | 17.08.2017

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

avatar
  • Am 20. Oktober 2016

Pkw-Scheibe eingeworfen

LEHRBERG. Am 18.10.2016, 14.50 Uhr fuhr ein 50-jähriger mit seinem Pkw in Unterheßbach als plötzlich ein lauter Knall wahrzunehmen war. Er stieg aus und musste feststellen, dass die Heckscheibe seines Fahrzeuges mittels eines sog. Gabionensteines eingeworfen wurde.

Der Geschädigte konnte aber keine Personen im Umkreis feststellen. Etwa 50m entfernt befindet sich ein Gabionenzaun, aus welchem der Stein offensichtlich stammt.

Der Sachschaden beträgt ca. 800 Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Ansbach 0981 / 9094 – 121 entgegen.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige