Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

Tipps gegen Haarausfall

avatar

Stop den Haarausfall!

Haarausfall kann so nervig sein! Natürlich ist es ganz normal, wenn hier und da mal ein paar Haare an der Bürste hängen bleiben, aber manchmal hat man einfach das Gefühl es hört gar nicht mehr auf damit. Was Haarausfall verursacht und was man dagegen tun kann, hat uns jetzt Hairfashion & Academy verraten:

Gesunde Haare – Foto: Meliz Kaya

Gesunde Haare – Foto: Meliz Kaya

Ursachen

Zunächst ist es wichtig die Ursache für den Haarausfall herauszufinden. Haarausfall kann sehr verschiedene Ursachen haben. Normalerweise hat man alle 5 bis 7 Jahre ziemlich starken Haarausfall, da ein Haarwechsel stattfindet.

Alte Haare fallen aus, neue wachsen nach. Die Struktur ändert sich bei solch einem Haarwechsel meistens. Auch hormonelle Veränderungen können für Haarausfall sorgen. In der Pubertät oder während der Schwangerschaft beispielsweise verlieren Jugendliche und Schwangere vermehrt Haare. Haarausfall kann aber auch saisonbedingt sein, durch Stress hervorgerufen werden, an einer falschen Ernährung liegen, durch Nebenwirkungen von Medikamenten ausgelöst werden oder einfach genetisch bedingt sein.

Das kann man dagegen tun

Um Haarausfall zu verringern, zu vermeiden oder zu stoppen, muss das Haar von innen gestärkt werden. Dazu kann man seine Ernährung umstellen, mehr B-Vitamine und Eisen zu sich nehmen. Außerdem können ausreichender Schlaf und weniger Stress hilfreich sein. Behandeln kann man Haarausfall zudem mit Haarwasser und einer anschließenden Kopfmassage.

Geheimtipp: Braunhirse

Schon gewusst? Gemahlene Braunhirse kann Haarausfall vorbeugen und verringern! Das Nahrungsmittel enthält nämlich viele wertvolle Mineralstoffe und gehört sogar zu den größten Mineralstoff-Lieferanten. Der regelmäßge Verzehr von gemahlener Braunhirse versorgt das Haar somit mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen und sorgt für dickeres Haar und stärkeren Haarwachstum.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige