Ansbach Plus | 22. August 2017 AN + | 22.08.2017

IT-Notfallübung bei ANregiomed

avatar

Am 25.10. von 14 bis 18 Uhr IT-Notfallübung bei ANregiomed

Wegen steigender Anforderungen an die IT-Infrastruktur muss der zentrale Netzwerkknoten der ANregiomed-Kliniken heruntergefahren und auf den neuesten Stand gebracht werden. Dieser kurzzeitige Ausfall des IT-Systems wird zum Anlass genommen, am 25. Oktober eine IT-Notfallübung durchzuführen. Hier werden die bestehenden IT-Notfallpläne genauestens überprüft, um die Versorgung der Patienten in einem möglichen Krisenfallfall, wie zum Beispiel einer Cyber-Attacke durch einen eingeschleusten Computervirus, sicherzustellen.

Symbolbild Server - Foto: ANregiomed

Symbolbild Server – Foto: ANregiomed

Von 14.00 bis 18.00 Uhr stehen deshalb im gesamten Klinikverbund und in den Medizinischen Versorgungszentren des MVZ ANregiomed keine EDV- Anwendungen zur Verfügung. Auch ein E-Mail-Verkehr ist in dieser Zeit nicht möglich. Für Patienten und Besucher bedeutet das, dass es am 25. Oktober zu kleineren Verzögerungen kommen kann. Die Kliniken und MVZ des ANregiomed- Verbunds bitten Patienten, deren Angehörige sowie externe Partner um Verständnis für die notwendige Übung und bedanken sich bereits im Voraus für ihre Geduld.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige