Ansbach Plus | 20. August 2017 AN + | 20.08.2017

Ansbach / B14: Tödlicher Verkehrsunfall

avatar
Foto: Feuerwehr Ansbach

Foto: Feuerwehr Ansbach

Tödlicher Verkehrsunfall

Ansbach (ots) – Am Montagabend (17.10.2016) gegen 19.40 Uhr ereignete sich auf der B14 zwischen Ansbach und Obereichenbach ein Verkehrsunfall, bei dem eine 78jährige Frau tödlich verletzt wurde. Ein 28jähriger Mann war mit seinem landwirtschaftlichen Gespann aus der Hochstraße auf die B14 aufgefahren, die aus Ansbach kommende Seniorin sah das vor ihr fahrende Gespann zu spät und fuhr mit ihrem Pkw ungebremst auf den Anhänger auf. Dabei erlitt sie so schwere Verletzungen, dass sie wenig später im Klinikum in Ansbach verstarb. Der Fahrer des Traktors erlitt lediglich leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 9000 Euro. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger zugezogen, die B14 war im Bereich der Unfallstelle bis 23 Uhr komplett gesperrt.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige