Ansbach Plus | 24. August 2017 AN + | 24.08.2017

Auf Grund Aquaplaning von der Fahrbahn abgekommen

avatar
  • Am 22. Juli 2016

Kontrolle verloren

ANSBACH. Am Donnerstagmorgen gegen 06.20 Uhr befuhr eine 25-jährige Angestellte aus dem Land-kreis Ansbach die BAB A6 in Fahrtrichtung Nürnberg.

Zwischen den AS Ansbach und Lichtenau verlor sie auf Grund von Aquaplaning die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Wildschutzzaun. Die 25-Jährige blieb unverletzt, an ihrem Pkw entstand jedoch ein Schaden in Höhe von ca. 12000 Euro.

Da der Pkw nicht mehr fahrbereit war, musste er von einen Abschleppdienst geborgen werden. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Ansbach.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige