Ansbach Plus | 22. August 2017 AN + | 22.08.2017

S-Kultur macht euch was Neues ins Einmachglas

RS_0716_Mitarbeiterin_SmoothiesKulinarisches Dekowunder & trinkfester Begleiter – so gelingt die nächste Party
Umweltfreundlich, schön anzusehen und robust: Einmachgläser haben das miefige Image bereits vor Jahren hinter sich gelassen. Zugegeben, selbst gemachte Kirschkonfitüre ist lecker … aber von gestern. Seit Kurzem mausern sich die Gläser zum praktischen Alltagsbegleiter im charmanten Retro-Look. Vergesst Plastikbecher, Tupperware & Co.: Wie ihr eure Party mit der Einheitsbrei-Alternative kulinarisch wie optisch aufwertet, verrät euch die S-Kultur.

Mitarbeiterin_KaffeeRomantik pur: Windlichter aus Einmachgläsern
Ihr habt keine Lust mehr auf langweilige Lichtquellen? Ähnlich wie das Sonnenglas könnt ihr auch Einmachgläser individuell gestalten: Einfach das Einmachglas in der Lieblingsfarbe anpinseln (Sprühfarbe oder Lacke eignen sich besonders). Dann Sand einfüllen, damit die Kerzen nicht umkippen oder ein dünnes Seil um den Rand wickeln – so könnt ihr eure Meisterwerke auch an den umliegenden Bäumen befestigen.

Mitarbeiterin_Trinken_ZitroneCheerio! So bechert man heute
Bunt verziert, mit Schirmchen oder Strohhalmen – das stylische Einmachglas macht aus jedem Drink auch ein Highlight fürs Auge. Perfekt um Cocktails oder Smoothies beeindruckend in Szene zu setzen. Die Gläser eignen sich außerdem als praktisches und grünes Behältnis für unterwegs.

Hauptgericht: Beilagen vom Grill
Kirschen, Erdbeeren, Aprikosen? Laaangweilig. Gebt doch einfach mal Knoblauchzehen, Champignons und Garnelen in das Einmachglas. Füllt das Ganze mit einer Soße nach Wahl auf und stellt die Mischung zehn Minuten lang auf den Grill. Durch die erhitzte Flüssigkeit wird der Inhalt nämlich wie in einem Kochtopf schön gar. Fertig ist die Beilage.

Mitarbeiterinnen_Gruppenbild_Einwecken

Diese Nachspeise hat es in sich
Mit Einmachgläsern backen, fast schon wieder out – trotzdem eine abwechslungsreiche Alternative zur klassischen Form. Es lassen sich sowohl süße Muffins und fruchtige Kuchen als auch herzhafte Brote herstellen. Im Internet findet ihr viele Rezepte, einfach mal googeln.

Plastikfreie Tupperware to go
Die Party ist vorbei, das Essen war reichhaltig lecker … auch zum Transportieren und Aufbewahren von Resten werdet ihr Einmachgläser lieben. Suppen laufen nicht aus, Salate sehen im Glas einfach besser aus, Gemüse lässt sich ganz einfach wieder erwärmen. Ideal für die Mittagspause.

 


Und natürlich: einmachen
Mitarbeiter_Einwecktopf
Wer es lieber traditionell mag, für den ist jetzt die richtige Zeit, Kirschen einzumachen. In der S-Kultur gibt es dafür nicht nur eine große Auswahl an Einmachgläsern, sondern auch das passende Equipment wie Einkochtöpfe, Glasheber, Trichter & Co.

Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige
Stadtwerke Ansbach
Anzeige